BILDARCHIV l GEORGKRONENBERG

Laos0408 6984

Laos0408 6984

Touristen mit Reismehl oder Puder im Gesicht, das die Sünden / den Schmutz des alten Jahres symbolisieren soll. Beim traditionellen laotischen Neujahrsfest besprengen sich die Buddhisten gegenseitig mit Wasser, um die Sünden des alten Jahren abzuwaschen. In Luang Prabang ist daraus ein ausgelassenes und friedliches Spektakel geworden, bei dem sich Bewohner und Besucher in den Straßen teilweise mit überdimensionalen Hochdruck-Wasserpistolen nassspritzen, Kolonnen von Pickups mit großen Wasserbottichen für Nachschub sorgen und jeder, der sich vor die Tür wagt, triefend nass zurück kommt.
Bei jungen Rucksacktouristen aus Australien, Europa und USA hat sich das Fest zum Geheimtipp entwickelt. Jedes Jahr strömen mehr „Backpacker“ zur Wasserschlacht in die ehemalige Königsresidenz Luang Prabang.

Navigator

  • Laos0408 6765
  • Laos0408 6858
  • Laos0408 6889
  • Laos0408 6892
  • Laos0408 6984
  • Laos0408 7179
  • Laos0408 7200
  • Laos0408 7285
  • Laos0408 7375

IPTC Informationen

Beliebte Schlagwörter

Album Übersicht

Spracheinstellung

Deutsch
Русский
English (US)
Español
Français
Italiano
Nederlands
Português ibérico
Türkçe

Zufallsbild

Zeige mehr Informationen